Dein StartUp ist jung, neu und etwas verrückt?
Dann Servus und herzlich willkommen bei der
Neuen Generation Niederbayern.


Wer wir sind

Ein Wertnetz junger, couragierter und ambitionierter niederbayerischer Unternehmer mit besonderem Produkt- und Leistungsportfolio. Niederbayern ist ein starker Wirtschaftsraum mit ca. 75.000 Unternehmen. Wirtschaftsmarktzahlen und Beschäftigungsstatistiken bescheinigen der Region ein Top-Niveau im Vergleich zu anderen Regierungsbezirken in Bayern.

Aufgrund vieler arbeitsteiliger Prozesse, insbesondere im Hinblick auf die „Leuchtturmunternehmen“ in unserer Region, wie BMW in Dingolfing, zeigen immer mehr Studienabgänger sowie Fachkräfte mit hohem

Bildungsniveau oder langjähriger Praxiserfahrung die Tendenz, selbst Unternehmen zu gründen. Dabei stehen oftmals eigene Wertevorstellungen und die Verbundenheit zur Heimat Niederbayern am Anfang der Entscheidungskette.

Dem entgegen steht die Tatsache, dass es für junge Unternehmen oftmals schwierig ist, regional Aufträge zu generieren – und damit neben ökonomischen auch ökologischen Werten Rechenschaft zu tragen. Hauptgrund dafür ist meist der fehlende Bekanntheitsgrad und die mangelnde Wahrnehmung durch den Rest der heimischen Wirtschaft. Aufträge werden folglich überregional erworben – was widersprüchlich zu einer Firmenansiedlung in Niederbayern ist.


Die NGN stellt sich neu auf.
Sei dabei. Bewirb Dich. Stell Dich vor.

 

Mitgliedsantrag der Neuen Generation Niederbayern

Mitgliedsantrag

Downloaden, ausfüllen und dabei sein.

640 KB | PDF | Download


Hier findet Ihr den Mitgliedsantrag für das Niederbayern-Forum.


Informiert bleiben

Pflichtfelder sind farblich gekennzeichnet

Termine


Auftaktveranstaltung

Freitag, 21. Oktober 2016
um 17:00 Uhr (Beginn 17:30 Uhr)
Burg Kaltenstein
Kaltenstein 3, 94133 Röhrnbach

 

Wir sind schon mal dabei.

Bertram Vogel ist der neue Geschäftsführer des Niederbayern Forum e. V. und unterstützt seit seinem Einstand sowohl strategisch als auch operativ die Neubelebung der Neuen Generation Niederbayern.

www.niederbayern.de

Stefan Schuster ist Regionalmanager des Landkreises Freyung-Grafenau. Er ist maßgebend an der positiven Entwicklung von FRG beteiligt. Die Neue Generation Niederbayern unterstützt er mit all seinem Wissen und seinen hervorragenden Kontakten.

Ralph Heinrich ist Wirtschaftsförderer im Landkreis Freyung-Grafenau und zugleich die rechte Hand des Landrats Sebastian Gruber. Ralph ist seit der ersten Minute als Visionär bei der NGN dabei und trägt seither mit seinen Ideen entscheidend zum Erfolg bei.


Von Niederbayern in die Welt hinaus.

Christina Gotsmich, Daniel Gotsmich und Rainer Jungwirth starten derzeit mit ihrer eigenen Möbelmarke "kommod" international durch. Die drei Jungunternehmer gehören seit der ersten Stunde zur NGN.

www.kommod.de


Silke Wagner und Christoph Fritz produzieren im wahrsten Sinne des Wortes ihre eigene magnetische, einfach anziehende Geschirrkollektion. Unter der Marke "silwy" ist die Erfindung aus Freyung bekannt.

www.silwy.de


siimple ist eine partnerschaftliche Agentur für die Marke im Raum, das Produkt und die Vermarktung in der digitalen Welt. Das Büro für Gestaltung arbeitet vorwiegend in den Bereichen Innenarchitektur, Produktdesign sowie digitaler und virtueller Markenentwicklung.

www.siimple.de


Die Freunde der guten Idee sind ein junges Kreativbüro aus Freyung. Als Full-Service-Agentur verstehen sie es, eben alle nötigen Kommunikationskanäle genau auf "die gute Idee" abzustimmen und Marken bekannt zu machen.

www.fdgi.de


"Zu Hause im Netz - im Woid dahoam" - die Journalisten Helmut Weigerstorfer und Stephan Hörhammer haben sich mit ihrem Onlinemagazin "da Hog'n" in der niederbayerischen Medienlandschaft mittlerweile fest etabliert.

www.hogn.de


Unsere Ziele

Kontakt

Freunde der guten Idee GmbH
Christoph Fritz, MBA
Stadtplatz 1
94078 Freyung
08551-91530-0
www.fdgi.de

Nachricht schreiben